Realschulzweig
zum Werkrealschulzweig hier klicken
Unsere Schule
    Neuigkeiten
    Anfahrt
    Radwegeplan
    Aufgaben und Ziele
     Leitgedanken und Profil
    Freundeskreis
     Über uns
     Leitung
     Kollegium
     Schulpartnerschaft
     Impressum
 Allgemeines
     Eltern & Schule
     Termine
     Time Out
     Schulordnung
     Schulsozialarbeit
 Veranstaltungen
     5er Begrüßung
     Schapbachhof
     Rosentag
     Sporttag
    AGs
 SMV
     Unsere SMV
hny


Wir wünschen Euch allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes und gesundes neues Jahr 2018



xmas Weihnachtsstimmung an der Gemeinschaftsschule im Schulzentrum West

Musikalische Einlagen, Akrobatik und Tanz sowie eine Kunstradvorführung begeisterten die Besucher des Vorweihnachtsabends in der Aula des Schulzentrum West.

Schulleiter Thomas Kuhn betonte, dass sowohl das abwechslungsreiche Programm als auch die verschiedenen Akteure des Abends die Vielfalt der Gemeinschaftsschule widerspiegelten.
Zahlreiche Schülerinnen und Schüler, Eltern und Verwandte der Kinder, Lehrerinnen und Lehrer der Schule als auch ehemalige Kolleginnen und Kollegen sowie Freunde der Schule fanden sich in der Aula zusammen, um den Abend gemeinsam zu genießen.
Die Bläsergruppe unter der Leitung von Walter Gronbach eröffnete die Feier mit dem Lied „Winter Wonderland“ und regte mit „We wish you a Merry Chrismas“ am Ende der Feier zum Mitsingen an.
Ebenso wurden weitere musikalische Einlagen am Abend von der Klassenband der 7c, vom Chor, der Schulband, der Gesangsgruppe der Klasse 10, der Blockflötengruppe und dem Lehrerinnen- und Lehrerchor, der an diesem Abend seine Premiere feierte, dargeboten. Unter der Leitung von Nadja Grau, Markus Schneider und Franz Herold-Haag wurden neben Gute-Laune-Hits wie „Sowieso“ von Mark Forster ebenso nachdenklich stimmende Lieder wie „Hallelujah“ von Leonard Cohen gespielt. Für einen besonderen Moment sorgte auch der gemeinsame Auftritt des Schüler- und Lehrerchors mit dem Weihnachtslied „Happy X-Mas“ von John Lennon und Yoko Ono.
„Meine Mama mag nicht so gerne Achterbahnfahren, sie kann aber gut streng sein. Deshalb ist sie meine Mama.“ Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5, unter der Leitung von Franziska Zwerenz, machten auf lustige Art deutlich, dass jeder Mensch seine Stärken und Schwächen hat und dadurch auch einmalig ist.
Walter Gronbach knüpfte in seiner religiösen Ansprache an diese Aussage an und ermutigte dazu, mit Gottes Hilfe auch Dinge zu versuchen, die wir uns bisher nicht zutrauten.
Mit sportlichen Einlagen überraschten sowohl die Kunstradgruppe unter der Leitung von Ulrike Hartmann-König als auch die Tanz- und Turn AG von Felicia Kühnert, die mit Yoga-Bewegungen und Akrobatik auf dem Schwebebalken glänzten.
Spenden des Vorweihnachtsabends erhielten sowohl der Chor als auch die Partnerschule in Uganda.

L. Fischinger
blaeser chor chor
chor chor chor
geschichte rad rad
singer tanz tanz
tanz tanz
xmas Der Weg zur Krippe

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Angehörige sowie Freunde unserer Schule:

HERZLICHE EINLADUNG

zu unserem besinnlichen musikalischen Vorweihnachtsabend unter dem Motto „Der Weg zur Krippe“ am Montag, 18.12.2017 um 19.00 Uhr in der Aula im Schulzentrum West.

Machen Sie uns die Freude und begleiten Sie an diesem Abend unsere jungen Künstler auf dem Weg zur Krippe und durch die Adventszeit!
Es erwartet Sie eine bunte Mischung: Unser Chor wird singen, Solisten und Tänzer werden ihr Können zeigen, die Schulband spielt, der Lehrerinnen - und Lehrerchor tritt zum ersten Mal auf und die Bläsergruppe wird ein letztes Mal spielen.
Besinnliche und liturgische Beiträge werden den Abend umrahmen. Und wir werden gemeinsam singen.

Im Namen aller mitwirkenden Schülerinnen und Schüler, aller Lehrerinnen und Lehrer und der Schulleitung laden wir Sie herzlich zu diesem Vorweihnachtsabend in unsere Aula ein!

Die Schulgemeinschaft der Gemeinschaftsschule im Schulzentrum West freut sich auf Ihr Kommen!

pizza1 Pizzaofen – Wiederinbetriebnahme in greifbarer Nähe!

Noch vor den Sommerferien 2017 klärten wir (AG Überdachung des Pizzaofens) die rechtliche Situation des Pizzaofens mit Herrn Karl-Heinz Herrmann vom Baurechtsamt Schwäbisch Hall ab. Da die Überdachung kein begehbares Gebäude schafft, ist der Pizzaofen somit kein eigenständiges Gebäude und die Genehmigung der Kaminanlage durch den zuständigen Schornsteinfeger entfällt.
Damit konnte Flaschnermeister Joachim Haug beauftragt werden, die Bauteile aus Edelstahl für die Kaminanlage zu bestellen.
Am Samstag, den 25 Nov. 2017 begann die Montage bei sehr regnerischem Wetter durch Herrn Haug und Herrn Held. Dazu schnitt Herr Haug ein kreisrundes Loch in die Aluminiumplatten des Daches, ebenso musste das Abzugsloch für den Rauch im Ofen etwas aufgeweitet werden. Eine Halterung an den Sparren stützt die Rohre ab, gespannte Drahtseile sichern sie zusätzlich.
Um nun das geöffnete Dach wieder regendicht zu machen, fertigte Herr Haug zusätzlich ein Schleppdach aus Reinzink an. Dieses Schleppdach setzten wir eine Woche später auf. Allerdings mussten wir zuvor Schnee und Eis von den Aluminiumplatten abkratzen. Aufgelegte und festgespannte Holzleitern ermöglichten uns ein relativ sicheres und gefahrloses Arbeiten. Im Vergleich: Noch im Sommer hatten wir die Situation, dass wir die Aluminiumplatten wegen der Hitze nicht ohne Handschuhe anfassen konnten!
Ein erster Probebrand zeigte, dass der Rauch sehr gut aus dem Ofen abzieht. Kleine Rauchschwaden strömten wegen der geringen Rohrlänge allerdings nach unten. Deshalb erhält die Kaminanlage in den nächsten Wochen noch eine Verlängerung um 1 Meter.
Herr Held wird dann noch das Abzugsloch im Himmel des Ofens mit Chamottemörtel abdichten und nachmodellieren –frostfreies Wetter vorausgesetzt.
Danach erfolgt eine Einweisung in die Feuerungstechnik für interessierte Kolleginnen und Kollegen mit anschließendem Pizzabacken. Und endlich, nach fast einem ganzen Jahr erhält Lion Metzger aus der Klasse 6c der GMS seine versprochene Pizza. Er war ein unglaublich engagierter, fleißiger, zuverlässiger, ausdauernder und sehr kreativer Arbeiter beim Bau der Überdachung in der AG 2. Hj. 2016/17. Nochmals meine Anerkennung und ein dickes Lob dafür!
Vielleicht schafft’s der Ofen noch ins Haller Tagblatt?

Artikel von Karl Held, ehemaliger Lehrer an der GMS und AG-Leiter des Projekts



haug haug1

xmas Der Weg zur Krippe

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Angehörige sowie Freunde unserer Schule:

HERZLICHE EINLADUNG

zu unserem besinnlichen musikalischen Vorweihnachtsabend unter dem Motto „Der Weg zur Krippe“ am Montag, 18.12.2017 um 19.00 Uhr in der Aula im Schulzentrum West.

Machen Sie uns die Freude und begleiten Sie an diesem Abend unsere jungen Künstler auf dem Weg zur Krippe und durch die Adventszeit!
Es erwartet Sie eine bunte Mischung: Unser Chor wird singen, Solisten und Tänzer werden ihr Können zeigen, die Schulband spielt, der Lehrerinnen - und Lehrerchor tritt zum ersten Mal auf und die Bläsergruppe wird ein letztes Mal spielen.
Besinnliche und liturgische Beiträge werden den Abend umrahmen. Und wir werden gemeinsam singen.

Im Namen aller mitwirkenden Schülerinnen und Schüler, aller Lehrerinnen und Lehrer und der Schulleitung laden wir Sie herzlich zu diesem Vorweihnachtsabend in unsere Aula ein!

Die Schulgemeinschaft der Gemeinschaftsschule im Schulzentrum West freut sich auf Ihr Kommen!

bors BORS Elternabend


Liebe Eltern der Klassen 9

Am Montag, den 4. Dezember 2017 19:30 Uhr findet in unserer Aula im Rahmen der Berufsorientierung der Realschule unser jährlicher BORS Elternabend statt.
Der für unsere Schule zuständige Berufsberater informiert über wichtige Fragen des in den Klassen 9 anstehenden Berufsfindungsprozesses. Im Anschluss daran werden Ihre weiteren Fragen beantwortet. Wir freuen uns über Ihre rege Teilnahme.



weiter

Bildungsserver BW

Landesbildungsserver mit Links zum Kultusministerium...


Schulweb

Schulen in Deutschland und der ganzen Welt


Schwäbisch Hall

Die Website unserer Stadt


Polizei BW

Beratung für Drogen, Kriminalität...


News

Neuigkeiten aus aller Welt in der Zusammenfassung


Wetter

Wettervorhersage für Schwäbisch Hall


Jugendherbergswerk

Deutsches Jugendherbergswerk